Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick in die Aufzucht meiner Welpen gewähren.

 

Ich möchte vorab erwähnen, dass ich einen Wurf im Jahr plane und es auch Jahre geben wird, in denen keine Welpen geboren werden.

Meine Hündinnen werden frühestens mit zwei Jahren belegt; ich überlege sehr genau, wann ich wem einen Wurf zumuten kann. Ich plane meine Würfe grundsätzlich so, dass ich mir etwas davon verspreche. Obwohl natürlich nicht jeder Welpe hier bleiben kann, steckt hinter jeder Verpaarung langes Kopfzerbrechen und natürlich der Wunsch, dass Welpen geboren werden, die meinen Erwartungen/Träumen entsprechen und somit meinem Zuchtziel näher kommt. Die oberste Priorität besteht für mich darin, gesunde Hunde zu züchten; Hunde mit guten Wesensanlagen. Es ist mein Wunsch, den neuen Familien einen Hund zu übergeben, mit den besten Chancen auf ein unkompliziertes Zusammenleben.

 

Meine Welpen werden in einem extra dafür hergerichteten Welpenzimmer geboren. Ich schlafe, solange sie ausschließlich in der Wurfkiste liegen, ebenfalls dort um jederzeit mitzubekommen, wenn mal etwas nicht in Ordnung sein sollte. Die ersten drei Wochen verbringen sie hier in vollkommener Ruhe, damit die Mutter sich sorglos um ihre Welpen kümmern kann.

Sie wachsen bei uns in der Familie im Wohnbereich auf und stehen somit stets unter unserer Beobachtung. Durch das Vorspielen leiser Musik werden sie u.a. an die ersten Reize gewöhnt. Mit Erwachen der Sinne werden sie dann nach und nach den Dingen des Alltags näher gebracht, an die verschiedensten Geräusche (Staubsauger, Geschirrklappern, Fernseher, etc.) gewöhnt.      

Wir versuchen sie, in diesen paar Wochen, so gut wie möglich auf ihr zukünftiges Leben, den Umzug in ihr neues Leben bestens  vorzubereiten/zu prägen. Enger Körperkontakt und geruchliche Stimulation sorgen für eine frühe Bindungsanbahnung zum Menschen.

Ab ca. der 4. Lebenswoche steht ihnen, je nach Wetterlage, unter Aufsicht ein großer welpengerechter Außenauslauf zur Verfügung, den sie mit ihrer Mutter erobern und erkunden können.

Geeignete Prägungshilfen, verschiedene Bodenuntergründe, umfangreiche Umweltreize und der intensive Kontakt zu uns, ermöglichen den Welpen eine unbeschwerte Kindheit sowie einen vertrauensvollen Umgang mit Menschen. Wir versuchen sie bestmöglich zu prägen, hierzu gehören u.a. das Gewöhnen an die Leine, erste Autofahrten, etc.

 

Die Gesundheitsfürsorge ist für mich von sehr großer Bedeutung. Alle Welpen verlassen unser Zuhause (ab der 9. Woche):

- augenuntersucht auf CEA-PRA-KAT,

- MDR-getestet

- mehrfach entwurmt

- geimpft

- mit einem aktuellen Gesundheitszeugnis (nicht älter als 3 Tage).

Sie sind mit Mikrochip gekennzeichnet, im Besitz eines EU-Ausweises sowie der Ahnentafel.

Vor Abgabe erfolgt die Abnahme durch den Zuchtwart des DCC e.V.

Jeder Welpe bekommt eine eigene "Welpenfibel"

 

Meine Welpen werden mit sehr viel Liebe und Sorgfalt großgezogen, was ich auch von den zukünftigen Familien, Welpenbesitzern erwarte!  

Da mir das Wohl meiner "Babies" sehr am Herzen liegt und ich mir ein dauerhaftes, liebevolles, für sie artgerechtes Zuhause wünsche, setze ich ein persönliches Kennenlernen der gesamten Familie voraus! Jeder oder jede Familie kann ihr zukünftiges Hundekind so oft es möglich ist, besuchen. ALLE müssen sich auf den Familienzuwachs freuen und können so schon die erste Bindung aufbauen.

Sollte es mir, mein Mann und ich treffen diese Entscheidung gemeinsam, einmal nicht passend erscheinen, ist es möglich, dass ich im Einzelfall Welpeninteressenten, auch nach vielleicht mehrmaligen Besuchen, eine Absage erteile, dieses bitte ich zu respektieren.

Mir ist der Kontakt nicht nur bis zur Abholung wichtig: Für mich ganz persönlich ist es entscheidend, bei Fragen und Problemen immer als Ansprechpartner für Sie und ihren Schützling zur Verfügung zu stehen, Ihnen mit bestem Wissen zu helfen und sich der lebenslangen Verantwortung für die Welpen bewusst zu sein. 

 

Sollten Sie Interesse an einem "of Mairead-Welpen" haben, rufen Sie mich unverbindlich an.

 

Besucher sind uns und unseren Hunden stets nach vorheriger Absprache Willkommen.

 

   

 

zurück